Projektraum Funktionsmodule 2018-10-30T16:13:59+00:00

Awaro TECHNOLOGIE

Funktionsmodule Projektraum

AWARO bietet eine Vielfalt von Funktionalitäten, die konsequent auf die reibungslose Abwicklung Ihrer Bau- und Immobilienprojekte abgestimmt sind. Durch den konsequenten modularen Aufbau bleibt es aber immer übersichtlich und einfach zu benutzen.

In AWARO bauen Sie Ihre Projektorganisation direkt im System auf. Rollen mit individuellen Privilegienprofilen erlauben Ihnen die verbindliche Festlegung von Zuständigkeiten im Projekt. Durch das Zusammenfassen zu Organisationseinheiten und den Aufbau von Abhängigkeiten entsteht ein übersichtliches Organigramm, das sowohl für die Verteilung von Information als auch für ein intelligentes Rechtemanagement die ideale Basis darstellt. Mit der Aktivierung und Deaktivierung von Teilnehmern bestimmen Sie selbst, wer Zugang zum System erhält.

  • Vollständig integriertes Rollenkonzept (Funktionen)

  • Abbildung einer hierarchischen Projektorganisation mit Organisationseinheiten

  • Adressverwaltung für Firmen, Abteilungen und Personen

  • Unterstützung von Vertretungen und Wechseln von Projektteilnehmern

  • Definition individueller Privilegienprofile für die Teilnehmer

  • Definition von Vertrauens- und Vorgesetztenbeziehungen

  • VCard Import und Export von Adressdaten

Unter Dokumentenmanagement verstehen wir weit mehr als eine strukturierte Ablage von Dateien. In Awaro werden aus Dateien echte Dokumente, die zusätzlich qualifizierende Datenbankattribute, Typisierungen und Prozessinformation beinhalten. Damit werden zusätzlich zur Ablagestruktur mehrdimensionale Ansichten möglich, die den Anforderungen der unterschiedlichen Nutzergruppen in Ihrem Projekt jeweils optimal gerecht werden. Versionen und Arbeitsstände dokumentieren den Lebenszyklus und garantieren Zugriff auf die jeweils aktuelle Information. Bearbeitungsvorgänge sind ebenso wie Verknüpfungen zu anderen Informationen unmittelbar am Dokument sichtbar und nachvollziehbar. Frei definierbare Regeln stellen sicher, dass Dokumente in Awaro ihren gewünschten Qualitätsanforderungen bezüglich Bezeichnung, Ablage oder Attributierung entsprechen.

  • Individuelle Definition von Dokumententypen und Metainformationen (Attributen)

  • Einfach- und Mehrfach-Upload per Drag&Drop

  • Mehrdimensionale Navigation über frei definierbare hierarchische Kategorien

  • Direktes Editieren von Dateien ohne manuelles Herunter- und Hochladen

  • Versionsverwaltung mit Haupt- und Unterversionen

  • Einprägungen von Dokumentinformation in PDF-Dokumente

  • Verknüpfungen von Dokumenten

  • Druckbare Dokumentlisten

  • Sperren und Unterschreiben

Selbst in Projekten, die nach BIM Methoden abgewickelt werden, ist die effiziente Verwaltung einer großen Menge an Plänen eine der Grundanforderungen in jedem Bauprojekt. Mit seinem Modul Planmanagement bietet AWARO hierfür die perfekte Lösung. Grundlage ist eine Dateicodierung, die vom System ausgelesen und interpretiert wird. Von der Indexverwaltung über Versionierung und Ablage bis hin zur Benennung und Qualifizierung der Pläne erfolgen somit alle Vorgänge automatisch, schnell und fehlerfrei. Frei definierbare hierarchische Ansichten bieten jedem der Beteiligten die für ihn sinnvolle Strukturierungen an, um schnell auf die Pläne zugreifen zu können. Bearbeitungs- und Prüfstatus lassen sich direkt am Dokument ablesen und sogar direkt in den PDF-Plan einprägen. Auf Basis eines QR Codes prüfen sie mit dem mobilen AWARO Status Checker schnell und einfach die Gültigkeit. Die Anbindung an einen Reprodienstleister ihrer Wahl rundet das Funktionsangebot ab.

  • Prüfung auf Eindeutigkeit der Pläne

  • Vorgabe und Überwachung individueller Dateinamenscodierungen inkl. Fehleranalyse

  • Regelbasierte Bezeichnung und Qualifizierung von Plänen

  • Integrierte Index- und Statusverwaltung mit automatischer Versionierung

  • Mobiler Status Check über QR Code

  • Mehrdimensionale Ansichten

  • Planlisten im Excel- oder PDF-Format

  • Anbindung individueller Reprodienstleister

In AWARO versenden Sie E-Mails revisionssicher und einfach innerhalb des Systems. Anlagen werden dabei nicht als Kopien in den Umlauf gebracht, sondern als aktiver Link direkt zum jeweils gültigen Dokument im Dokumentenmanagement geführt. Dadurch entfällt der Aufwand zur Ablage von Mails oder Dokumenten komplett und Lesebestätigungen sind zuverlässig und transparent. Sollte dennoch einmal ein E-Mail Versand an Externe notwendig sein, so ist dieser komfortabel und ohne Größenbeschränkung möglich. Damit Sie immer auf dem Laufenden bleiben, erhalten Sie auf Ihrem normalen E-Mail-Account regelmäßig Zusammenfassungen der Projektaktivitäten.

  • Flexible Adressierung von Personen, Funktionen, Organisationseinheiten sowie Verteilergruppen

  • Gesamte Kommunikation direkt am Dokument sichtbar

  • Empfangsbestätigung für interne Kommunikationsvorgänge

  • Persönliche Ordnerstrukturen zur Ablage von Nachrichten

  • Revisionssicheres E-Mail Out ohne Größenbeschränkung

  • Individuell konfigurierbare Benachrichtigungsdienste

AWARO unterstützt Sie aktiv bei der systematischen Zuweisung und Verfolgung Ihrer Aufgaben. Durch die Bündelung zu Vorgängen sowie durch die grafische Hervorhebung bestimmter Bearbeitungs- und Terminstatus behalten Sie auch bei vielen offenen Aufgaben stets den Überblick. Durch beliebige Verknüpfungen mit Dokumenten im Projektraum können Sie direkt auf Grundlagen oder erarbeitete Ergebnisse verweisen.
Systemgestützte Workflows erleichtern die Koordination und sichern die Qualität überall dort, wo häufig wiederkehrende Prozesse ablaufen. Individuelle Prozessschritte lassen sich über Operatoren und Verbinder zu nahezu beliebig zu Abläufen modellieren. In den Prozess eingebrachte Dokumente werden automatisch zur Bearbeitung weitergereicht. Für den Benutzer selbst erfordert die Arbeit mit Workflows keine Umstellung. Prozessaufgaben oder zu bearbeitenden Dokumente werden wie Einzelaufgaben in den gewohnten Ansichten angezeigt.

  • Verknüpfung von Dokumenten mit Aufgaben

  • Zuweisen, Zurückziehen, Zurückweisen von Aufgaben

  • Darstellung von Terminüberschreitungen

  • AND, OR und XOR Operatoren an den Ein- und Ausgängen der Prozessschritte im Workflow

  • Intuitive dokumentbasierte Workflows mit Weiterschaltung direkt am Dokument

  • Automatisches Setzen von Feldwerten und Berechtigungen durch Workflow

  • Nachrichtenversand aus dem Workflow

AWARO hilft Ihnen bei einer schnellen und konsequenten Führung von Besprechungsprotokollen. Anstatt in Textverarbeitung werden die Protokollinhalte strukturiert in einer Datenbank gespeichert und fortgeschrieben. Zu Protokollthemen, die beliebig untergliedert werden können, werden die Besprechungsergebnisse in Form von Feststellungen, Aufgaben und Beschlüssen dokumentiert. Protokollaufgaben haben Termine und Zuständigkeiten und werden vom System nachgehalten.

  • Datenbankgestützte Protokollführung

  • Erzeugung von Druckversionen als PDF-Datei

  • Automatisches Ausblenden erledigter Punkte führt zu kurzen Protokollen

  • Zuverlässige Verfolgung offener Aufgaben

  • Gleichmäßige Qualität von Struktur und Druckbild

  • Automatischer Versand und Ablage

  • Vollständige Historie eines Punktes über alle Besprechungen

Der AWARO Projektraum mit seinen Möglichkeiten für ein Informations- und Prozessmanagement ist ein elementarer Baustein in der BIM Systemlandschaft. Die BIM Strategie basiert auf den in der AIA festgelegten Rollen, Prozessen und Regeln, die wir perfekt umsetzen können.
Obwohl AWARO kein reiner Modelserver ist, unterstützen wir modellbasiertes Arbeiten durch innovative Funktionen wie den BIM Sync, einer bidirektionalen Synchronisation aller Teilmodelldateien zwischen AWARO und 3D CAD Workstation. Ein integrierter 3D IFC Viewer, der verschiedene Teilmodelle kombiniert darstellen kann, ist eine praxiserprobte Hilfe bei der Koordination. Ist eine tiefere Integration in die Systemlandschaft gefordert, spielt AWARO mit seinen offenen Schnittstellen perfekt mit Modelservern oder Datenbankanwendung (Kosten, Termine) zusammen.

  • Bidirektionaler Sync von Teilmodellen

  • 3D IFC Viewer

  • Beliebige Kombination von Teilmodellen im Viewer

  • Revisionssichere Dokumentation konsolidierter Planungsstände

  • Schnittstellen zur Integration in Datenbanken und Modelserver

Das AWARO Funktionsmodul Ausschreibungen unterstützt den Prozess der elektronischen Informationsübermittlung für beschränkte Ausschreibungen zu und vom Bieter. Neben der einfachen Handhabung gilt unser Augenmerk vor allem Sicherheits- und Vertraulichkeitsaspekten, so dass Sie Ihre Compliance-Anforderungen zuverlässig erfüllen. Um die Bedienung für die Bieter so einfach wie möglich zu machen, greifen diese über eine spezielle, stark vereinfachte Benutzeroberfläche zu.

  • Einfache Übernahme der Ausschreibungsdateien aus dem Dokumentenmanagement

  • Verantwortlichkeit für jede Ausschreibung individuell definierbar

  • Systemseitige Überwachung des Submissionstermins

  • Mehraugenprinzip für die Öffnung der Angebote

  • Eigene, stark vereinfachte Benutzeroberfläche für die Bieter

  • Individualisierung der Benachrichtigungsmails mit eigenem Logo und freier Textgestaltung

Das parallele Arbeiten in mehreren Projekten ist für den Anwender ganz einfach. Er hat nur einen Login-Zugang und sieht auf seiner persönlichen Benutzerstartseite eine Übersicht aller Nachrichten und Aufgaben aus den verschiedenen Projekten. Ein Projektwechsel ist von überall mir nur einem Klick möglich. Für Administratoren stellen wir mit dem Modul MPA ein leistungsfähiges Werkzeug zur Verfügung, dass das projektübergreifende Management der Projekträume effizienter macht. Es ist konsequent als erweiterbares Framework angelegt, um es einfach um kundenindividuelle Funktionen erweitern zu können. Dieses Modul ist im Enterprise Cloud Server Modell verfügbar.

  • Projektübergreifendes Usermanagement

  • Schnelles Erstellen von neuen Projekten aus Vorlagen

  • Kategorisieren von Projekten

  • Projektübergreifende Administrationsaktionen

  • Kundenindividuell erweiterbar